Anforderungen an Smartphones

Samsung, Apple oder doch LG? Es gibt inzwischen so viele Smartphones und man weiß gar nicht mehr so recht für welches Modell man sich entscheiden soll. Zudem soll das Gerät ja auch immer noch gut aussehen, was man aber mit einer iPhone 7 oder einer Samsung Galaxy S8 Hülle einfach in den Griff bekommen kann. Hier gibt es nämlich für jedes Modell eine passende Hülle, die nicht nur schön aussieht, sondern auch noch Schutz bietet.

Generell kann man sagen, dass es nicht immer das teuerste Modell ist, das am besten performt. Die wichtigste Entscheidung vor dem Kauf eines Smartphones ist die des Betriebssystems. iOS, Windows oder Android – jeder hat andere Anforderungen und deshalb kann man auch nicht pauschal sagen, welches Betriebssystem für wen am besten ist. Es gibt auch noch andere, weniger populäre Betriebssysteme wie Bada und Blackberry, die jedoch kaum noch eine Rolle spielen. Ebenfalls wichtig ist das Display. Die Rolle des Displays wird nur zu oft unterschätzt, denn ein gutes Display muss mindestens 5 Zoll groß sein und eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel mitbringen. Wenn es kleiner ist, machen vor allem Anwendungen wie Email und Internet keinen Spaß. Besonders wichtig ist auch, dass die Helligkeit und der Kontrast stimmt. Die Entspiegelung ist ebenfalls wichtig. Es gibt hier einige Richtwerte, allerdings sollte man letzten Endes einfach selbst ausprobieren, was einem am besten taugt. Touchphones sind die Handys, die am beliebtesten sind. Sie haben ein berührungsempfindliches Display und werden per Gestensteuerung bedient. Menschen, die große Finger haben, kommen damit oft gar nicht klar. Oft handelt es sich deshalb um Touch Phones. Senioren Handys zeichnen sich hingegen durch besonders große Tasten aus und lassen sich sehr einfach bedienen. Zudem haben sie nur die wesentlichen Funktionen, die man zum Telefonieren und SMS schreiben benötigt. Outdoor Handys sind sehr robust und vertragen viel besser Feuchtigkeit und Staub. Deshalb eignen sie sich eher für Menschen, die oft wandern gehen oder draußen Sport machen. Wer gerne mit dem Handy spielt, sollte ein Touch Handy kaufen. Dabei muss aber auch immer auf die Alltagstauglichkeit geachtet werden. Das teuerste Handy bringt einem nichts, wenn der Akku bereits nach einer Stunde leer ist. Zudem spielt auch das Gewicht eine bedeutende Rolle. Oft wird unterschätzt, dass ein 5 Zoll Handy nicht einmal mehr in die Hosentasche passt. Es sollte nie mehr als 150 Gramm wiegen, weil es sonst einfach auf Dauer zu schwer werden könnte. Wer mit dem Handy nur Schnappschüssen machen möchte, der muss nicht besonders auf die Kamera achten, weil inzwischen fast alle Kameras ordentlich sind. Für mehr Qualität sollte man unbedingt auf 13 Megapixel oder mehr zurückgreifen.

Auch interessant...

Servicemaßnahmen beim Backlinkaufbau

Was ist ein TFT Display